CMA 2018: Content Oscars für Companions

Die Content Marketing Awards (CMA) werden seit 14 Jahren vom renommierten Content Marketing Institute (CMI) aus New York verliehen. Verteilt werden die wichtigsten Preise unserer Branche, weshalb die Chose gern als „Content Oscars“ bezeichnet wird.

Gegründet wurde das CMI von Joe Pulizzi, der vielen in der Szene als Godfather of Content Marketing gilt. Der Mann behauptet von sich sogar, den Begriff Content Marketing erfunden zu haben. Fest steht: Er weiß, wie man Claims absteckt. Noch nie hatten wir uns bei den CMAs beworben, es schien alles zu weit weg, way too big, was man eben so denkt als kleine, feine CM-Klitsche. Dieses Jahr haben wir dann Soulfully einfach mal losgeschickt, denn das Influencer Marketing dieses Blogs für großartige Frauen, das wir gemeinsam mit OTTO betreiben, hat es nun wirklich in sich. Es wird diesen Monat noch in eine riesige Veranstaltung in den Hamburger Deichtorhallen münden mit fantastischen Fotografien von GABO und Palina Rojinski, die auflegen wird.

Wir haben also GOLD geholt beim CMA 2018 mit Soulfully und zwar in der Kategorie „Best Use of Influencer Marketing“ und SILBER in der Kategorie „Best Topic-Specific Blog“. Hübsch, der Award. Und schwer.
Wir feiern.