Ab in die Tagesthemen

Am Ende des Konzerts haben wir alle Zuschauer zu Pommes und Bier eingeladen. Es war nicht teuer. Es waren nur vier. Trotzdem fühlten wir uns wie Rockstars: Gitarre – Bass –  Schlagzeug, laut und schnell und dirty. Dass wir nicht berühmt geworden sind, ist natürlich völlig unverdient und ich rede mir ein, dass es nur daran liegt, dass es damals eine internationale Verschwörung der Musikindustrie gab, um Metallica vor harter Konkurrenz zu schützen. Wie auch immer: Ich hatte neulich meinen Rockstar-Moment.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Metallica (@metallica) am

 

Companions war in den Tagesthemen. Am 25. Juni 2019. Nach etwa sechs Minuten tauchten wir auf. Also nicht persönlich. Nicht mal erwähnt wurden wir. Aber unsere Kampagne. Nachhaltigkeit für den B2B-Bereich von Union Investment. Stand nirgends, dass wir das waren. Wieviel Arbeit darin steckte und wieviel Liter Kaffee. Ist ja normal. Trotzdem: Wir waren es. Und es fühlt sich super an. Ich habe mir das angesehen. Und dann nochmal. Und dann gleich nochmal. Und dann habe ich die Gitarre in den Verstärker gesteckt und ganz laut ein paar Riffs gespielt.