Als Blog für großartige Frauen wurde „Soulfully im März 2015 behutsam gestartet. Für die Konzeption – vom Naming über das Bloggerinnen-Casting und die Gestaltung bis zur inhaltlichen Ausarbeitung – sowie die komplette Umsetzung zeichnet Companions verantwortlich. Die Seite ging ohne großes Aufsehen online und hat sich dennoch seither zum Zentrum der Plus Size-Szene entwickelt. Eine positive Resonanz und wachsende Anhängerschaft sind der Lohn für spannende Geschichten aus dem Alltag ganz unterschiedlicher Frauen jenseits der Konfektionsgröße 42. Mit viel Selbstironie und Realitätssinn plädieren die Bloggerinnen für eine Erweiterung gängiger Schönheitsideale, sie setzen auf weibliches Selbstbewusstsein und souveräne Auftritte. Beispiele dafür liefern sie jeden Tag auf Soulfully. Die Frauen haben auf dem Blog die Freiheit, unkonventionell an das Thema heranzugehen. Allen voran Tatiana Saphir. Die DJane und Schauspielerin stammt ursprünglich aus Buenos Aires und lebt seit sieben Jahren in Berlin. Ihre Leidenschaft für Mode, Schmuck und Kunst und vor allem ihr Humor prädestinieren sie als Botschafterin der Puls Size-Frauen:

Das Corporate Blog unterstreicht mit authentischer Kommunikation OTTOs Engagement im Bereich „Große Größen“. Das Thema wird auf otto.de seit Jahren schon in der Hauptnavigation gelistet und nicht wie bei fast allen anderen Online-Modehändlern in einer Unterrubrik versteckt. Außerdem baut OTTO sein Plus-Size-Sortiment aus: Bis zum Herbst 2015 werden viele neue Marken im Boot sein, die sich Mode ab Größe 42 verschrieben haben.

Soulfully ist für den Econ Award nominiert, der im Herbst 2015 in Berlin verliehen wird.

SoulfullyMock