CP-BLOG

1:28 28. Juni 2017

AufmacherCOMPANIONS

Wir stehen auf der Shortlist für den Econ Award, Kategorie Corporate Magazine. Das ist eine sehr große Kategorie. Weil Print und Digital zusammengefasst sind, passen 29 Nominierungen rein. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie die Jury die so unterschiedlichen Formate vergleichen will. Die Usability einer Website ist etwas ganz anderes als die Leserführung in einem gedruckten Magazin. Und so etwas wie Blattdramaturgie gibt es ja online nicht, weil sich der User durch die Posts klicken kann und so selbst Regie führt. Und bei dieser Fülle stehen natürlich auch Großetats neben kleinen. Am Ende muss die Publikation für sich stehen, sicher, aber manchmal ist es eben doch beachtlich, wieviel kluge Köpfe aus sehr wenig zu machen verstehen. Es wird also spannend werden am 2. November in Berlin, wenn die Preise vergeben werden.

01_Cover_final_LN.indd

Das ist das nominierte Cover.

Genau wie morgen. Denn da geht es ebenfalls nach Berlin zur Verleihung der „Best of Content Marketing“ für die wir mit TURN ON zweifach nominiert sind: für die beste crossmediale Umsetzung und für das Cover des Jahres. Und, ähem, außerdem treten wir dort als Band auf. Hampton Hardcore wird in der Mitte der Veranstaltung dafür sorgen, dass es ein bisschen lauter wird. Warum wir uns so nennen? Das ist eine Geschichte, die nur zu hören bekommt, wer dabei ist. Tickets für die Gala im Westhafen gibt es meines Wissens noch.

Genau wie für die Ausstellung von Bill Viola in den Deichtorhallen in Hamburg.

VIOLA

Bis zum 2. September ist dort Kunst zu sehen, für die Menschen zu Recht sehr weit reisen. Es macht überhaupt keinen Sinn, Violas Medienkunst hier beschreiben zu wollen. Es muss reichen, dass Freunde von uns extra aus New York gekommen sind, um die 13 Werke zu sehen. Ich habe das große Glück, dass ich noch öfter hinkann, weil die Deichtorhallen von unserem Büro zu Fuß zu erreichen sind. Bis zum 2. September, wenn die Ausstellung schließlich endet, werde ich auf dem Teppich in der ersten großen Halle öfter meine Mittagspausen verbringen.

Und ganz still und demütig sein.

 

Merken

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


9 + sechs =